Ján Voloch, Mgr.

Position: Partner, Rechtsanwalt

Sprachkenntnisse: englische, französische, tschechische, slowakische Sprache

Ján ist Partner in der Anwaltskanzlei alianciaadvokátov ak, s.r.o. und in dieser Anwaltskanzlei ist er ab dem Jahre 2004 tätig. Die Rechtspraxis übt er ab dem Jahre 2002 aus, somit ab der Beendigung des Studiums an der Juristischen Fakultät der Komenius Universität, wobei ab dem Jahre 2002 bis 2005 hat er die Praxis des Anwaltskonzipienten und ab dem Jahre 2006, nach der Absolvierung der Anwaltsprüfungen, übt er die Anwaltspraxis aus.

Ján spezialisiert sich in seiner Arbeit vor allem auf die Vertretung vor Gerichten in handelsrechtlichen, bürgerrechtlichen und arbeitsrechtlichen Streitigkeiten. Außer anderem kontinuierlich ab dem Jahre 2008 gewährt er Rechtsberatung einer der größten internationalen Gesellschaften, die im Bereich des Großhandels ihre unternehmerische Tätigkeit ausübt. Beliebte Klientel bilden auch mehrere heimatliche Unternehmer im Bereich des internationalen und innenstaatlichen Straßengüterverkehrs.

Speziellen Bereich der Rechthilfeleistungen, denen sich Ján widmet, ist das Pharmarecht, wo vor allem die Pharmagesellschaft vertretet, die originale Medikamenten herstellen und Distributoren der Medikamente sind. Die Rechtsberatung im Bereich des Pharmarechtes umfasst das Regulierrecht, Bezeichnung und Werbung der Medikamenten und Sanitätzbehilfen, Kategorisierung und Wertbildung, Erwerb der Berechtigungen zur Manipulierung mit Medikamenten und Aspekten der klinischen Testung der Medikamenten.   

Ab dem Jahre 2009 erfüllt er die Funktion des Massenverwalters laut des Gesetzes Nr. 8/2005 Sigl. über die Massenverwalter und über die Änderung und Erfüllung einigen Gesetzen im Klang der späteren Vorschriften, also theoretisch und praktisch beschäftigt er sich mit Konkurs- und Umstrukturierungsrecht in allen Aspekten, sowie aus der Position des Massenverwalters, als auch aus der Position des Rechtsanwaltes, der die Klienten bei der Geltendmachung ihren Rechten im Konkurs- oder Umstrukturierungsverfahren vertretet.

Ján war in der Vergangenheit ebenso interessiert an den internationalen Privatisierungstransaktionen und –Prozessen, wo er der Vorbereitung der energetischen Legislative für das Wirtschaftsministerium der Slowakischen Republik und für das Amt für Regulierung der Netzwerke mitgeholfen hat.

Ausbildung:        Juristische Fakultät der Komenius Universität in Bratislava

Fortbildungen:     Ausbildungsinstitut der Konkursverwalter der Slowakischen Republik ab 10.04.2008 bis 07.06.2008, beendet mit Absolvierung der Masselverwalterprüfung am 17.06.2008 und am 18.06.2008 vor der Prüfungskommission des Wirtschaftsministeriums der Slowakischen Republik

Regelmäßige Teilnahme an Fortbildungen organisierten durch die Assoziation der Konkursverwalter der Slowakischen Republik

Mitgliedschaft in Berufsorganisationen:    Slowakische Anwaltskammer

Assoziation der Konkursverwalter der Slowakischen Republik