JUDr. Gerta Sámelová Flassiková

Position: managing Partner    

Sprachkenntnisse: englische, deutsche, italienische, russische           

Gerta ist managing Partner in der Anwaltskanzlei alianciaadvokátov ak, s.r.o., die im Jahr 1993 zu erst als Konsortium begründet wurde und ab dem Jahre 2006 als Gesellschaft mit beschränkter Haftung tätig ist. Davor war sie in der Anwaltskanzlei Flassik&Flassiková&Bacho&Valentová tätig.

Sie war als Chefin der Rechtsteamen in einigen Privatisierungen auf dem Gebiet des Wasserverkehrs, chemischen Industrie. Einige Jahre war sie aktiv im Bereich der Energetik. Zusammen mit den Kollegen hat sie die Entwurfe der Gesetzen im Bereich der Energetik vorbereitet, sie war als Beraterin für den Fonds des Nationaleigentums, das Wirtschaftsministerium, das Amt für Regulierung der Netzbranchen, SEPS, sowie auch bei dem beginnenden Stadium unbundling der Distributionsgesellschaften tätig. Sie arbeitete für mehrere örtliche auch internationale Klienten im Bereich der Automobil-, Lebensmittel- und Bekleidungsindustrie. In diesem Bereich wurden außer anderem Fusionen, Akquisitionen und damit zusammenhängende rechtliche Audite gelöst.  

In letzter Zeit richtet sich vor allem auf dem Gebiet der Liegenschaften und Baurecht im Zusammenhang mit der Rechtsberatung für mehrere örtliche und internationale Developeren. Ebenso hat sie Rechtsberatung im Zusammenhang mit den Projekten PPP gewährt. Sie war als Rechtsberater für die Gesellschaft Doprastav, a.s. als Mitglied des Konsortiums im Zusammenhang mit dem Ausbau der Autobahnen und Schnellstraßen auf dem Gebiet der SR tätig, konkret im Zusammenhang mit der Erteilung der Konzession für Bauarbeiten. Im Jahr 2008 war sie in der Position Rechtspezialist im Rahmen des Konsortiums, das Beratung für Gesundheitsministerium SR im Projekt – Gewährung von Leistungen im Zusammenhang mit den Projekten im Gesundheitswesen geeignete zur Realisation in der Form PPP erteilte.

Sie beschäftigt sich auch mit Franchising, und dass sowohl an der Seite des Franchisegebers als auch Franchisenehmers.

Im oben angeführten Bereichen richtet sich primär auf die komplexe Vertragsagende.

Während ihrer langjähriger Rechtspraxis hat sie Klienten vor Gericht im Gerichtsverfahren im Bereich des Handels-, Arbeits- und bürgerlichen Rechts vertretet.   

Im Rahmen ihrer Publikationstätigkeit richtet sich auf das Schreiben von Fachartikeln in Handelsperiodiken wie Slovak Spectator und Trend.

Sie hat auch zu der Publikation European Current Law im Jahren 2006-7, veröffentlichten durch Verlag Sweet&Maxwell beigetragen.

Sie ist Mitautor der Publikation World Intellectual Property Rights and Remedies veröffentlichten Oceania a Oxford University Press

Ausbildung: Právnická fakulta UK, Bratislava

Fortbildung: Institut des internationalen Rechts IDLI , Rom – 1994, 1998

Mitgliedschaft in Berufsorganisationen: Slowakische Anwaltskammer

International Bar Association

European Association of Lawyers