Forderungseintreibung

Außergerichtliche Eintreibung der Forderungen

Die außergerichtliche Eintreibung der Forderungen realisiert die Gesellschaft ALIANCIA ADVOKÁTOV a.s., mit dem Sitz Podtatranského 1, Bratislava und in Zusammenarbeit mit der Rechtsanwaltskanzlei alianciaadvokátov ak, s.r.o., stellt komplex die prozessuale Seite der Abwicklung einzelner Inkassofälle der Schuldner bei der gerichtlichen Einforderung von Forderungen sicher, was sie mit Professionalität, effektiv, bei Wahrung des guten Namen ihres Klienten, vornimmt.

KAPAZITÄTEN , MÖGLICHKEITEN BEIM FORDERUNGSEINZUG

ALIANCIA ADVOKÁTOV a.s. verfügt über personale Kapazität und über materiell-technische Voraussetzungen für die Übernahme von 2500 – 3000 abgetretenen Fällen monatlich und kann effektive Dienstleistungen zugunsten des Klienten in erforderlichem Umfang erbringen.

Rückführung

ALIANCIA ADVOKÁTOV a.s. kann schriftliche und erforderlichenfalls auch mündliche Berichte über die:

  1. Änderungen der Bestände – täglich,
  2. über das Ergebnis jeder Gerichtsverhandlung – täglich/monatlich,
  3. über den Ablauf der abgetretenen Fälle – per Report – monatlich/vereinbarungsgemäß,
  4. über jeden wichtigen Umstand, der markant die Einforderung der durch Ihre Gesellschaft abgetretenen Forderungen beeinflussen kann – vereinbarungsgemäß
  5. erstatten.

TECHNISCHE AUSSTATTUNG

ALIANCIA ADVOKÁTOV gewährleistet die Sicherheit und den Schutz von persönlichen Angaben der Schuldner in Übereinstimmung mit dem Gesetz Nr. 122/2013 der Gesetzsammlung über den Schutz von personenbezogenen Angaben, in der Fassung der späteren Vorschriften.

Die Prozessen bei der Inkassoannahme, -erfassung und Inkassoverwaltung werden durch die moderne Anwendungssoftware LIBELUS unterstützt. Diese Anwendung ist den Erfordernissen der außergerichtlichen sowie der gerichtlichen Eintreibung von Forderungen unserer Klienten angepasst worden. Die Software erfasst, bearbeitet und verschickt alle gewünschten Eingangs- und Ausgangsdaten sowie E-Mails mit Möglichkeit deren Verschlüsselung. Die Software ermöglicht die Anpassung der Ausgänge an die Bedürfnisse der Klienten, die Ausfertigung von verschiedenen Drucklisten, Auswertungen, Protokolls und Mahnschreiben u. ä.

Nach Abschluss des Falles vor Gericht durch rechtskräftige Entscheidung, übergibt ALIANCIA ADVOKÁTOV a.s. unverzüglich dem Klienten die rechtskräftige Gerichtsentscheidung, versehen mit gerichtlicher Rechtskraft- und Vollstreckbarkeitsklausel, die als Unterlage für die Abrechnung und Auszahlung der Pauschalvergütung dient. Im Falle der Interesse des Klienten ist die ALIANCIA ADVOKÁTOV a.s. bereit, Zwangsvollstreckungsdienstleistungen in Zusammenarbeit mit den Exekutionskanzleien, die bereit sind, Forderungen in großem Ausmaß zu bearbeiten und einzuziehen, sicherzustellen.

FLEXIBILITÄT

Variabilität der Informationstechnologien

Ein speziell an unsere Gesellschaft angepasstes Informationssystem ist sehr variabel und parameterbreit. Es ermöglicht einzelne Module abzuändern, hinzufügen und zu aktualisieren und so auf die ändernden Erfordernisse des Klienten, seine eventuellen Wünsche sowie auf die legislativen Änderungen in der Slowakischen Republik zu reagieren. Auf alle Änderung der Erfordernisse seitens des Klienten und in Abhängigkeit von der Erheblichkeit und Umfang der Änderungen ist die ALIANCIA ADVOKÁTOV a.s. bereit, unverzüglich oder innerhalb eines erforderlichen kürzeren Zeitraums entgegenzukommen und die beanspruchte Aktualisierung des Informationssystems durchzuführen.

Werden seitens des Klienten Eingriffe und Änderungen des Ablaufs bei gerichtlicher Einforderung von Forderungen infolge abgeänderter vertraglicher Bedingungen zwischen Ihrer Gesellschaft und ihren Schuldnern oder infolge der Änderung der Arbeitsabläufe bei Ihrer Gesellschaft verlangt, ist die ALIANCIA ADVOKÁTOV a.s. in der Lage, flexibel auf diese Änderungen mit dem Ziel der Zufriedenstellung der Wünsche des Klienten, zu reagieren.

Menschenressourcen und ihre Flexibilität

Das berufsmäßige Team von Einzugsmitarbeitern und mitwirkenden Rechtsanwälten beherrscht die betreffende Problematik, die Legislative, das Informationssystem und benutzt die bei der Forderungseintreibung angewendeten Administrativen- und Rechtsvorgänge professionell, prompt und präzis, die eine wichtige Voraussetzung für den Erfolg des gesamten Ablaufs des außergerichtlichen sowie des gerichtlichen Forderungseinzugs ist. ALIANCIA ADVOKÁTOV a.s. macht rechtzeitig auch auf solche Umstände aufmerksam, die die Einforderung von Forderungen beeinflussen könnten, wie auf Änderungen der Gerichtspraxis, der Legislative u. a.

Im Rahmen der außergerichtlichen Eintreibung der Forderungen ist die ALIANCIA ADVOKÁTOV a.s. bereit, die Anfangskosten der außergerichtlichen Einforderung zu tragen. Die Vergütung wird mit prozentuellem Satz bestimmt, der mit dem Klienten vereinbart wird und einmal monatlich aufgrund der gegenseitig abgestimmten Spezifikation in Rechnung gestellt wird.

Sollte der Klient die Einforderung auch vor Gericht beanspruchen, so ist diese der Gegenstand einer gegenseitigen Vereinbarung.

ALIANCIA ADVOKÁTOV a.s. hat Erfahrungen auch mit dem Ankauf der Forderungen von Dritten oder auch von einigen Klienten. Die Gesellschaft hat einige Ausschreibungen zum Ankauf von Forderungen gewonnen und derzeit werden 9.000 eigene Forderungen verwaltet und eingefordert.

Im Falle Ihrer geschätzten Interesse für unsere Dienstleistungen sind wir gerne bereit, Ihnen nähere Informationen persönlich zu erteilen.

Forderungseintreibung

Peter Sámel

Vorstandsvorsitzende
ALIANCIA ADVOKÁTOV a.s.